Fritz Frech – Ideengeber – Querdenker – Wortschöpfer – HinHörer – Produktscout – Netzwerker – Frech Fotografie



´s gibt badische und unsymbadische“ ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Wortschöpfungen von Fritz.

Zum Trost für die armen Schwaben, hat Fritz noch den Spruch: „Gottes schönste Gabe ist der Schwabe“ erfunden.

Im ausverkauften Neckarstadion führte er diesen vor einigen Jahren mit seinem Messerschmitt Kabinenroller für alle Zuschauer erstmals vor.



Fritz Frech ist Fotografen-Meister mit Schwerpunkt auf Food-Fotografie.
Er hat bereits mehrere Koch-Bücher (u.a. mit Jahrhundert-Koch Eckhard Witzigmann) herausgebracht.
Für einen der größten Lebensmittel Händler ist er als Produktscout tätig und entwickelt neue Konzepte. z.B. Steak No 1.
Zusätzlich berät er das Team um das Kultgetränk Happy End. Mit den Einhorn Likören erzielte er 2017 einen fulminanten Erfolg.


Durch seine pathologische Neugierde und sein großes Netzwerk entstehen so ständig neue Konzepte und Produkte.

Sein jüngstes „Baby“ ist Bloody Harry, ein roter Rum aus seiner Heimat- dem Schwarzwald.

 


 

Sie wollen auch auf den DRYCHTER kommen?

Dann kontaktieren Sie uns ;)